Multifunktionsgeräte verbinden von privaten Geräten auf Windows

Information: Geräte-Standorte

An folgenden Standorten stehen Multifunktionsgeräte zur Verfügung, an denen die so aufgegebenen Druckaufträge ausgelöst werden können:

GBS St.Gallen

  • Standort Demutstrasse
    • KU290 (Gang)
    • KE60 (Sekretariat)
    • KE72
    • K180
    • HU227
    • HE38 (Kopierzentrale)
    • KU156
    • H216
    • H404
  • Standort Davidstrasse
    • D107
  • Standort Grütlistrasse
    • G114
    • G226 (Kopierraum)
  • Standort Kirchgasse
    • ME09
    • M105 (Kopierraum)
    • M214
  • Standort Klosterhof
    • KH14
  • Standort Turmgasse
    • TG10
  • Standort Kugelgasse
    • KG11
  • Standort Marktgasse
    • MG12
  • Standort Schreinerstrasse
    • SE4
    • S201 (Kopierraum)
    • S405

BZGS St.Gallen

  • Standort Lindenstrasse
    • 4-A-11
    • 4-B-04
    • 4-C-06 (Kopierraum)
  • Standort Grütlistrasse
    • G310
    • N15 (Kopierraum)
    • N23
  • Standort Custerhof
    • S204
    • V006 (Kopierraum Verwaltung)
  • Standort Bahnhof Rheineck
    • B007

Schritt 1: Anmelden

  • Die URL https://print.cl04.ch aufrufen
  • Am System anmelden. Achtung: Es werden nur die ersten 20 Zeichen des Benutzername ohne @gbssg.ch ohne @gbssg.ch oder @bzgs.ch akzeptiert (also z.B. «Hans.Muster»)
  • Passwort des persönlichen Schul-Accounts eingeben
  • Auf «Anmeldung» drücken

Schritt 2: Drucker verbinden

  1. «Treiber-Druck» auswählen
  2. Unten auf das Logo des zu installierenden Betriebssystems klicken. In dieser Anleitung zeigen wir die Installation auf einem Windows 10 Rechner, die Installation funktioniert aber analog auf einem Mac- oder Linux-Betriebssystem.
  3. Den Menupunkt «“Advanced“ (3)» auswählen und «Weiter» drücken
  4. Den Drucker auswählen. Aktuell steht nur der Drucker «MuFu_farbig_KonicaMinolta» zur Verfügung.
  5. Es erscheint, abhängig vom gewählten Betriebssystem, eine Anleitung zur Installation. Die Anleitung kann je nach genauer Version vom Betriebssystem leicht vom effektiven Aussehen in der angezeigten Anleitung abweichen.
    • Wichtig ist, die exakte Adresse, die in der Anleitung angezeigt wird, zu kopieren und während der Installation einzufügen (bei Windows im Schritt 4 der Anleitung). Diese Adresse ist pro Benutzer individuell und kann nicht geteilt werden.
    • Für die Treiber-Installation (bei Windows im Schritt 6 der Anleitung) empfehlen wir, den jeweils aktuellen Treiber von Konica Minolta herunterzuladen (Konica Minolta Universal Print Driver PCL6). Alternativ können Sie diesen Treiber hier verwenden: https://transfer.cl04.ch/download.php?id=24&token=lmhluZ3s21zUyqOS8w5CP69q8XdttnpV

Schritt 3: Drucker-Einstellungen machen

  1. Im Anschluss an die Installation muss im Treiber noch die genaue Geräte-Konfiguration hinterlegt werden, damit z.B. Broschüren gedruckt werden können. Dafür öffnen Sie auf einem Windows Rechner «Drucker & Scanner»
  2. Wählen Sie den soeben installierten Drucker aus und klicken sie zuerst auf «Verwalten», dann auf «Druckereigenschaften».

  3. Im Register «Konfiguration» stellen sie folgende Sachen ein:
    Modell: KONICA MINOLTA C558
    Papiermagazine: PC-415
    Finisher: FS-536
    Locher-Einheit: PK-520 (2/4 Löcher)
    Sattelstich-Einheit: SD-511
  4. Bestätigen Sie die Einstellungen mit «OK»

Schritt 4: Drucken

Das Drucken ist von überall her möglich, sofern eine Internet-Verbindung besteht. Der effektive Druck startet aber erst, nachdem der Auftrag mit dem persönlichen Kopierchip am Gerät ausgelöst wurde.

Druckaufträge, die länger als 24 Stunden nicht an einem Gerät abgeholt werden, werden automatisch wieder gelöscht.

Bildungsdepartement